Der Schalker Bauverein

Wir sind seit 1898 ein genossenschaftliches Wohnungsunternehmen mit einem derzeitigen Bestand von 314 Wohnungen in Gelsenkirchen.

In den Stadtteilen Gelsenkirchen-Bismarck und Gelsenkirchen-Feldmark stellen wir unseren Mitgliedern zu angemessenen Mietpreisen bedarfsgerechten Wohnraum in neubauähnlichem Zustand zur Verfügung.

Wohnungsgenossenschaften sind Einrichtungen mit besonderem Charakter. Durch den Kauf von Anteilen wird jedes Mitglied Miteigentümer des genossenschaftlichen Wohnungsbestandes. Demzufolge erhält man nicht nur Wohnraum, sondern auch ein lebenslanges Wohnrecht.

Wohnungsgenossenschaften spekulieren nicht mit ihrem Wohnungsbestand, denn ihr satzungsgemäßes Ziel ist, nicht möglichst viel Gewinn zu erzielen, sondern Gemeinnützigkeit. Das Interesse Ihrer Mitglieder ist die Schaffung und vor allem der langfristige und nachhaltige Erhalt von Wohnraum. Dazu gehört, dass sie jedes Jahr überdurchschnittlich viel in die Modernisierung und die Renovierung investieren.

Und diese Investitionen kommen nicht nur ihren Mitgliedern in Form von qualitativ hochwertigem Wohnraum zugute, sondern sind darüber hinaus ein wichtiger, solider und verlässlicher Faktor für die örtliche Wirtschaft und das Handwerk. Viele Betriebe und Arbeitsplätze würde es ohne Wohnungsgenossenschaften nicht geben.

Aktuelles

VHS: Weiterbildung trotz(t) Corona

VHS: Weiterbildung trotz(t) Corona

Unter besonderen Vorzeichen steht der Start der Volkshochschule Gelsenkirchen in das 2. Semester 2020. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie im Frühjahrssemester ein Großteil der Kurse nicht oder nur verkürzt stattfinden konnte, soll das Herbstsemester Ende August unter möglichst regulären, allerdings an die jeweils geltende Corona-Schutzverordnung des Landes NRW angepassten Bedingungen starten. „In der aktuellen Situation hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmenden und Lehrkräfte, aber auch der weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkshochschule oberste Priorität.“, betont Klaus Rostek, Leiter des Referats Bildung der Stadt Gelsenkirchen. „Dennoch freuen wir uns, den Bürgerinnen und Bürgern endlich wieder die teils lang ersehnten Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten zu können.“

Das am 31. August 2020 beginnende Semester beinhaltet eine große Bandbreite an Kursen, Workshops und Veranstaltungen aus Politik und Kultur, beruflicher und schulischer Bildung, Fremdsprachen und Gesundheit sowie Deutsch als Zweitsprache. „Neben vielen bewährten Präsenzangeboten haben wir den Bereich der Online-Veranstaltungen weiter ausgebaut. Eine Vielzahl an hochkarätigen Vorträgen, die vom heimischen Rechner verfolgt werden können, ist ebenso im Programm wie Kurse und Workshops.“, erläutert vhs-Direktor Holger Gruner. „Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie kann es bei den Präsenzveranstaltungen allerdings zu räumlichen oder zeitlichen Veränderungen im Kursgeschehen kommen.“

Das gesamte vhs-Programm ist auf www.vhs-gelsenkirchen.de veröffentlicht, die Programmhefte sind an den bekannten Auslagestellen im Stadtgebiet zu finden. Für alle Angebote der vhs Gelsenkirchen ist eine rechtzeitige, vorherige Anmeldung zwingend erforderlich. Dies gilt auch für entgeltfreie Veranstaltungen und Einzeltermine wie zum Beispiel Vorträge. Anmeldungen werden bis auf Weiteres nur online, schriftlich oder telefonisch entgegengenommen, die vhs-Kasse ist geschlossen. Es finden außerdem keine offenen Sprechstunden statt. Persönliche Beratungen sind telefonisch oder nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Foto: Stadt Gelsenkirchen

Mehr lesen

Helfer für Kommunalwahl im September gesucht

Helfer für Kommunalwahl im September gesucht

In Gelsenkirchen werden ca. 1.700 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Kommunalwahlen am Sonntag, 13. September 2020 und für eine eventuelle Stichwahl der Oberbürgermeisterkandidaten am Sonntag, 27. September 2020.

Falls Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben, setzen Sie sich bitte mit dem Wahlamt über das Kontaktformular in Verbindung.

Aufgaben der Wahlhelfer:

  • Die Wahlvorstände treffen sich am Wahlsonntag um 7:30 Uhr im Wahlraum des jeweiligen Stimmbezirks.
  • Während der Wahlzeit kennzeichnen die Helfer im Wählerverzeichnis die Namen der Bürger, damit jeder nur einmal wählen kann.
  • Ab 18 Uhr zählt der Wahlvorstand die abgegebenen Stimmen aus.
  • Die Mitglieder des Wahlvorstandes erhalten ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50 €.
  • Diese ehrenamtliche Tätigkeit können alle bei den Kommunalwahlen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger übernehmen. Wahlberechtigt ist, wer am Wahlsonntag

Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat, mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in Gelsenkirchen eine Wohnung hat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist. Auch die Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft (Unionsbürger) sind wahlberechtigt.

Mehr lesen

Neue App: Gießpaten für Bäume gesucht

Neue App: Gießpaten für Bäume gesucht

Mit der „Baum-App Gelsenkirchen“ präsentieren Gelsendienste und die Stadt Gelsenkirchen ein neues digitales Angebot. Die für Endgeräte mit Android- bzw. iOS-Betriebssystem entwickelte App liefert Informationen zu mehr als 68.000 städtischen Bäumen. Zudem bietet die App die Möglichkeit zur Übernahme von Gießpatenschaften, in deren Rahmen Bürgerinnen und Bürger das Wässern der Bäume in Gelsenkirchen unterstützen können.

Grundlage für die Entwicklung der „Baum-App Gelsenkirchen“ ist das digitale städtische Baumkataster. In diesem sind mit Ausnahme der städtischen Waldflächen alle Bäume im Besitz der Stadt Gelsenkirchen verzeichnet. In der App können die Nutzerinnen und Nutzer auf einer Karte jeden einzelnen Baum anwählen und sich Informationen wie die Baumart, die Höhe und den Stammumfang oder das Pflanzjahr anzeigen lassen.

Gießpatenschaft abschließen und #Regenmachen

Weiter bietet die App die Möglichkeit, eine Gießpatenschaft für einen beliebigen städtischen Baum zu übernehmen. Besonders wichtig ist die regelmäßige Wasserzufuhr bei Jungbäumen, da diese die für die Versorgung wichtigen Feinwurzeln nach dem Pflanzen erst noch vor Ort ausbilden müssen. Aber auch bei älteren Bäumen ist das Gießen aufgrund der durch die Dürre der vergangenen Jahre bis in tiefere Schichten sehr trockenen Böden sinnvoll.

„In den vergangenen beiden Jahren und auch in diesem Frühjahr ist viel zu wenig Niederschlag gefallen“, erläutert Werner Rümping, Bereichsleiter Stadtbildpflege bei Gelsendienste. „Wir freuen uns, wenn Bürgerinnen und Bürger uns beim „Regen machen“ unterstützen möchten und zum Beispiel eine Gießpatenschaft für den Straßenbaum vor ihrer Haustür übernehmen. Pro Baum und Tag ist schon eine Menge von 10 bis 20 Litern Wasser hilfreich.“

„Baum-App Gelsenkirchen“ wird weiterentwickelt

„Bäume sorgen nicht nur für ein schönes Stadtbild, sie sind auch für ein gesundes Stadtklima von herausragender Bedeutung“, so der Ideengeber und für Gelsendienste zuständige Stadtrat Dr. Christopher Schmitt. „Mit der Baum-App machen wir die Daten zum städtischen Bestand nun im Sinne der ,Vernetzten Stadt‘ für alle nutzbar. Auf diese Weise möchten wir Interesse an der ,grünen Lunge‘ von Gelsenkirchen wecken und gleichzeitig zum Mitmachen einladen. Für zukünftige Versionen der App sind bereits weitere Funktionalitäten in Planung.“ Die „Baum-App Gelsenkirchen“ steht im „Google Play Store“ bzw. dem Apple „App Store“ ab sofort zum Download zur Verfügung.

Mehr lesen

Service

Der Service beim Schalker Bauverein wird groß geschrieben. Denn Sie sind nicht irgendein anonymer Mieter, sondern Mitglied und damit auch Miteigentümer unserer Genossenschaft. Demzufolge wohnen Sie auch wie ein Eigentümer.
 
Unsere engagierten Mitarbeiter in der Geschäftsstelle setzen sich für Sie ein. Sie kennen die Antworten auf Ihre Fragen: Sie kennen die Haltestellen von Bus und Bahn, die in der Nähe sind, die Einkaufsmöglichkeit, die Spielplätze am Haus oder das Grüngebiet in der Nachbarschaft, sie wissen, wo sich welche Ärzte niedergelassen haben.
 
Wenn der Wasserhahn tropft oder der Hauseingang verschmutzt ist, wenn Sträucher zu hoch hinaus wollen oder am Feiertag die Heizung ausfällt – unsere Teams setzen alles daran, Ihr Problem kurzfristig zu lösen.
 
Möchten Sie in eine kleinere Wohnung ziehen, weil Ihre Kinder das „Nest“ verlassen haben – oder wird ein neuer Erdenbürger Ihre Familie vergrößern? Keine Frage, die kleinere Wohnung finden wir für Sie und die größere haben entweder wir oder eine unserer "gut & sicher wohnen" Partnergenossenschaft.
 
Unsere Mitarbeiter sorgen auch dafür, dass Sie in Ihrer Wohnung alt werden können – und zwar mit Sicherheit. Sie stellen Kontakte her zu Pflegediensten oder können Ihnen altenfreundliche Wohn-Alternativen vorstellen.
 
Aber: Reden wir nicht lang! Nehmen Sie uns beim Wort.

Mehr entdecken

Reparaturen

Mehr

Notdienste

Mehr

FAQ

Mehr

Beratung und Hilfe

Mehr

Mitglieder­magazine

Mehr

Unsere Partner

Mehr

Immer für Sie da!


Schalker Bauverein eG

Marschallstraße 1
45889 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 - 85 18 - 1
Fax: 0209 - 87 77 - 56
E-Mail: GSB

Öffnungszeiten
Montag: 09:00 - 13:00 Uhr
Dienstag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 13:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Schalker Bauverein eG

Marschallstraße 1
45889 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 - 85 18 - 1
Fax: 0209 - 87 77 - 56
E-Mail: GSB

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Unsere Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2018 Schalker Bauverein eG