Fröhliche Feier zum 120-jährigen Bestehen

Die Mitglieder des Genossenschaftlichen Schalker Bauvereins feierten gemeinsam mit dem Vorstand und Aufsichtsrat in der Herkendellstraße ein fröhliches Geburtstagsfest zum 120-jährigen Bestehen und trotzten Wind und Regen. Oberbürgermeister Frank Baranowski und der Consolidation-Knappenchor zählten zu den Gratulanten.

Der Oberbürgermeister lobte das Prinzip der Genossenschaften als Gegenpol zum überhitzten Wohnungsmarkt in der Revierstadt: „Die Tradition der Genossenschaften ist ein wichtiger Bestandteil der Wohnungskultur in Gelsenkirchen.“

Ein weiterer Ehrengast hatte sich angekündigt: Alexander Rychter von Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland/Westfalen machte der Schalker Genossenschaft seine Aufwartung. „Trotz des industriellen Booms der letzten Jahrzehnte gibt es dank des Schalker Bauvereins bezahlbaren Wohnraum, das Prinzip der Selbsthilfe hat hier ganz hervorragend funktioniert. 300 Wohnungen, das sind echte Werte, auf die man stolz sein kann.“

Beim Erklang des Steigerliedes waren viele Besucher sichtlich gerührt, aber insgesamt war es eine sehr fröhliche und harmonische Feier.

120 Jahre GSB 1663 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1661 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1662 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1656 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1747 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1746 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1731 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1736 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1719 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1713 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1712 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1706 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1709 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1704 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1702 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1701 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1698 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1693 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1691 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1687 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1684 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1683 800px 96dpi
120 Jahre GSB 1665 800px 96dpi

© 2018 Schalker Bauverein eG