Steuererklärung

Was sich 2019 für die Bürger ändert (Teil 1)

Dieselfahrverbote, steuerfreies Jobticket, mehr Kindergeld oder auch länger Zeit für die Steuererklärung: 2019 kommen viele Veränderungen auf die Bürger zu. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte.

Kindergeld
Familien dürfen sich im kommenden Jahr auf eine kleine Entlastung freuen, besonders solche mit mittlerem und geringerem Einkommen. Ab 1. Juli 2019 gibt es zehn Euro mehr Kindergeld.

Steuererklärung
Zwei Monate mehr Zeit gibt es künftig für die Steuererklärung. Wer eine Erklärung abgeben muss und diese für das Jahr 2018 selbst macht, kann sich bis zum 31. Juli dafür Zeit lassen. Vorher war der Stichtag am 30. Mai. Stellt ein Steuerberater oder ein Lohnsteuerhilfeverein alles für das Finanzamt zusammen, müssen die Unterlagen sogar erst bis zum 29. Februar 2020 vorliegen.

© 2018 Schalker Bauverein eG